Mac-Tastaturen https://mac-tastaturen.de Vergleiche, Übersichten & Tests für Mac-Tastaturen Thu, 24 May 2018 20:57:11 +0000 de-DE hourly 1 Kaufratgeber: Apple Wireless Magic Keyboard https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-apple-wireless-magic-keyboard/ https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-apple-wireless-magic-keyboard/#respond Fri, 05 May 2017 16:22:16 +0000 https://mac-tastaturen.de/?p=447 Mac-Tastaturen Kaufratgeber: Apple Wireless Magic Keyboard

Das Magic Keyboard – Magisch oder tragisch? Der schicke All in One PC namens iMac erhält nach wie vor Einzug in vielen Haushalten. Fraglich ist, ob auch die Eingabemedien dem Qualitätslevel des Apple Universums entsprechen. Wir möchten einmal einen Blick auf die passende, kabellose Tastatur werfen und schauen ob sie wirklich so magisch ist wie der Name vermuten lässt oder wir uns nur vom Marketing beeinflussen haben lassen. Design und Ausstattung des Magic Keyboards Vergleicht man das neue Magic Keyboard mit seinem Vorgänger, fällt auf den ersten Blick kein großer Unterschied auf. Es überzeugt nach wie vor durch ein schlichtes Design

Kaufratgeber: Apple Wireless Magic Keyboard Mac-Tastaturen

]]>
Mac-Tastaturen Kaufratgeber: Apple Wireless Magic Keyboard

Das Magic Keyboard – Magisch oder tragisch?

Der schicke All in One PC namens iMac erhält nach wie vor Einzug in vielen Haushalten. Fraglich ist, ob auch die Eingabemedien dem Qualitätslevel des Apple Universums entsprechen. Wir möchten einmal einen Blick auf die passende, kabellose Tastatur werfen und schauen ob sie wirklich so magisch ist wie der Name vermuten lässt oder wir uns nur vom Marketing beeinflussen haben lassen.

Design und Ausstattung des Magic Keyboards

Vergleicht man das neue Magic Keyboard mit seinem Vorgänger, fällt auf den ersten Blick kein großer Unterschied auf. Es überzeugt nach wie vor durch ein schlichtes Design und kleine Abmessungen, die sich von der Größe einer Macbook-Tastatur nicht unterscheiden.

Das charakteristisch gebürstete Aluminium mit den eingelassenen weißen Tasten macht einen, für die Apfel-Hersteller aus Kalifornien typischen, sehr hochqualitativen Eindruck und wertet nicht nur jedes Arbeitszimmer auf, sondern darf auch getrost im Wohnzimmer vorgeführt werden.

Schreibgefühl des Magic Keyboards

Das wichtigste einer Tastatur ist natürlich die Funktionsweise & das Schreibgefühl. Ist das Magic Keyboard in der Lage ein gutes Schreibgefühl zu liefern, welche durch eine lange Akkulaufzeit das Schreiben eines Romanes an einem Stück ermöglicht?

Ein Wunder von Akku

Praktischerweise sind kabellose Tastaturen handlich und an jedem Ort einsetzbar. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der integrierte Akku eine nicht nur kurzlebige Laufzeit garantiert. Das Magic Keyboard ist ein Ultra-Marathonläufer. Stundenlanges, tagelanges, ja sogar monatelanges Tippen ist laut Apple garantiert. Bei regelmäßiger Nutzung sind 2 Monate ohne Laden ein realer Wert.

Die erste Wahl für Tippfreudige

Für Schreiberlinge stellten sie Tastaturen von Apple schon immer eine gute Alternative zu den Klassischerweise bevorzugten mechanischen Tastaturen dar. Begründet wird dies häufig mit dem angenehmen Druckpunkt, der durchschriebene Nächte ermöglichen soll. Dieses gute Schreibgefühl wird laut Apple durch den neu entwickelten „Scherenmechanismus“ in jeder einzelnen Taste noch weiter verstärkt. Dafür sorgt die Butterfly-Technik die auch beim Macbook Pro zum Einsatz kommt. Das Schreibgefühl ist ähnlich.

Kabel oder kein Kabel? – Das ist hier die Frage

Obwohl die kabellose Tastatur von Apple bereits seit Jahren erhältlich ist, schwören manche Nutzer nach wie vor auf den kabelgebundenen Klassiker. Dies liegt vor allem an dem vorhandenen Nummernblock, der die Ausmaße der Tastatur allerdings auch um ein Drittel erweitert.

Neben dem Nummernblock kann man das USB Kabel sowohl als Vor & Nachteil betrachten. Zumindest muss man den Akku nicht aufladen und muss nicht auf eine Verbindung zum Computer warten. Aber damit haben alle Bluetooth-Tastaturen zu kämpfen. Gemütliche Abende auf der Couch mit der kabellosen Tastatur auf dem Schoß, um seine E-mails zu checken, sind damit nicht möglich.

Ein weiteres Defizit der kabelgebundenen Tastatur ist das nicht vorhandene Bluetooth. Es ist möglich sein Magic Keyboard mit seinem iPad zu verbinden, um so in der Cloud befindliche Dokumente, welche noch zuvor am iMac bearbeitet wurden, unterwegs zu vervollständigen. Schließlich passt das Magic Keyboard aufgrund seiner geringen Ausmaße in jede Tasche, in der auch ein iPad Platz findet. Mit dem USB Keyboard ist solch ein Arbeiten von unterwegs nicht möglich.

Nicht zuletzt wegen der langen Akkulaufzeiten des Magic Keyboards dürfte jeden Nutzer der kabelgebundenen Variante umstimmen.

Mein Fazit zu Apples Wireless Tastatur

Mit ca. 100 Euro aufwärts, zahlt man einen stolzen Preis für diese Tastatur. Aber gleichzeitig muss man auch zugeben, dass Apple eine wundervolle Arbeit bei dieser Tastatur geleistet hat. Das erhabene Design funktioniert und ist ein Hingucker auf jedem Schreibtisch.

Trotz des schlichten Designs ist ein flüssiges Arbeiten auf der Tastatur ohne Weiteres möglich. Ja sogar angenehm. Und trotzdem vermisst man einige Punkte bei dieser Tastatur.

  • LED Tastaturbeleuchtung, die bei einem Akku betriebenen Profigerät durchaus Pflicht sein sollte
  • Die Möglichkeit Tasten zu programmieren

Insgesamt kann man der Tastatur also eine volle Kaufempfehlung geben & der Raum für Verbesserungen ist niedrig. Man darf auch nicht vergessen, dass das Gerät mobil verwendbar bleiben soll.

Alternativen zu Apples Magic Keyboard

Natürlich ist das Magic Keyboard ein Hingucker und ermöglicht ein sehr angenehmes Gefühl beim Schreiben. Es ist halt das Original und was passt besser zu einem PC als eine Tastatur des selben Herstellers? Allerdings ist der Preis auf den ersten Blick äußerst horrend und Alternativen mit mehr Funktionen, deutlich günstiger. Besteht der Wunsch auf Mobilität hat Logitech in Sachen Funktionen die Nase vorne, man muss aber Abstriche im Design hinnehmen.

Aus diesem Grund sind folgend einige Alternativen aufgelistet, die zu einem Bruchteil des Preises zumindest eine nahezu ähnlich große Freude am Tippen bereiten.

Der Günstige: Die CSL – Bluetooth Slim Tastatur

Hier ist definitiv der Preis-Sieger. Für etwas mehr als 15 Euro bekommt ihr eine kabellose Tastatur, die sich auf den ersten Blick nicht vom Original von Apple unterscheidet. Gelegentliche Aussetzer der Bluetooth-Verbindung trüben den Spaß am Schreiben allerdings ein wenig. Auch ist das Design und die Qualität der Verarbeitung nicht ansatzweise nah genug am Original. Das Schreiben wirkt eher ungünstig und man bekommt den Tastenanschlag den man für 15 Euro sicherlich erwarten sollte.

Plattformunabhängig und bis zu 3 Geräte – Die Logitech K380

Die Logitech K380 ist deutlich angenehmer mitzunehmen, Sie wiegt nur 423 Gramm weil Sie auf die Öffnung für Mobile-Devices verzichtet. Sie bietet sogar eine Unterstützung für Apple TV.

Letztlich bieten die Tastaturen die gleichen Funktionen und können jederzeit als Mac-Tastatur verwendet werden. Auch das Tastenlayout unterscheidet sich nicht groß. Der größte Unterschied ist der Unterschied in den Materialien (Kunststoff vs. Aluminium-Kunststoff-Mix) & der deutlich niedrigere Preis der Logitech 380. Außerdem kann das Gerät mit bis zu 3 Geräten gleichzeitig verbunden werden.

Mehr Informationen zur Logitech K380

 

Plattformunabhängig und qualitativ – Die Logitech K780

Die Logitech K780 bietet eine solide Auswahl an Plattformen und ist eine der wenigen Tastaturen die das Tastaturlayout mit eigenen Symbolen auf den Tasten unterstützt. Sie ist damit eine der Tastaturen auf dem Markt deren Funktionsumfang den Nutzer mit einer enorm vielseitigen Verwendbarkeit überzeugen kann. Ebenfalls koppelbar mit 3 Geräten und mit integrierter Standfunktion für Tablets. Der Tastenanschlag ist äußerst angenehm und besticht durch ein edles Design.

Mehr Informationen zur Logitech K780

 

Die Nische: Das Logitech K750 Solar Keyboard

Wer auf den Nummernblock nicht verzichten möchte und keine Lust hat den Akku aufzuladen, greift zum solarbetriebenen Pendant von Logitech. Für etwa 40 Euro bekommt ihr hier zwar Logitech-typische Qualität, müsst allerdings mit dem Manko leben, dass die Batterie des Solar-Panels sehr kurzlebig ist.

Mehr Informationen zur Logitech K750*

 

Kaufratgeber: Apple Wireless Magic Keyboard Mac-Tastaturen

]]>
https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-apple-wireless-magic-keyboard/feed/ 0
Kaufratgeber: Apple-Tastatur (MB110D/B) https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-apple-tastatur-mb110db/ https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-apple-tastatur-mb110db/#respond Thu, 04 May 2017 23:33:36 +0000 https://mac-tastaturen.de/?p=439 Mac-Tastaturen Kaufratgeber: Apple-Tastatur (MB110D/B)

Apple mag zwar polarisieren, doch das Design der Produkte ist zeitlos und die Qualität seit Jahrzehnten erstklassig. Das gilt natürlich auch für die Eingabegeräte der US-Firma mit Hauptsitz in Cupertino. Doch ist der Premiumpreis für das minimalistische Keyboard MB110D/B gerechtfertigt und welche Alternativen gibt es? Design und Ausstattung der USB Mac Tastatur Das Keyboard MB110D/B aus dem Hause Apple ist ein elegantes und schlankes Eingabegerät, welches nicht nur durch sein stilvolles Aluminiumgehäuse, sondern auch durch seine hochwertige Verarbeitung überzeugt. Die weißen, kratzfesten Tasten sind fest in das Gehäuse eingelassen, sodass selbst bei stärkerer Beanspruchung nichts knackt oder knarrt. An der

Kaufratgeber: Apple-Tastatur (MB110D/B) Mac-Tastaturen

]]>
Mac-Tastaturen Kaufratgeber: Apple-Tastatur (MB110D/B)

Apple mag zwar polarisieren, doch das Design der Produkte ist zeitlos und die Qualität seit Jahrzehnten erstklassig. Das gilt natürlich auch für die Eingabegeräte der US-Firma mit Hauptsitz in Cupertino. Doch ist der Premiumpreis für das minimalistische Keyboard MB110D/B gerechtfertigt und welche Alternativen gibt es?

Design und Ausstattung der USB Mac Tastatur

Das Keyboard MB110D/B aus dem Hause Apple ist ein elegantes und schlankes Eingabegerät, welches nicht nur durch sein stilvolles Aluminiumgehäuse, sondern auch durch seine hochwertige Verarbeitung überzeugt. Die weißen, kratzfesten Tasten sind fest in das Gehäuse eingelassen, sodass selbst bei stärkerer Beanspruchung nichts knackt oder knarrt. An der weißen Kunststoffrückseite des Geräts befinden sich zwei USB 2.0 Anschlüsse, dank denen nicht nur eine Maus, sondern auch ein Drucker oder eine Digitalkamera problemlos an die Tastatur angeschlossen werden kann. Das Keyboard kann somit sogar als USB-Hub fungieren.

Die kabelgebundene Apple Tastatur eignet sich sowohl für OS X Systeme ab Version 10.6.8, als auch für Windows Geräte ab Windows XP. Die speziellen Funktionstasten können unter Windows jedoch nicht benutzt werden.

Letztlich ist es das erhabene Design der Apple-Tastatur, die auf jedem Schreibtisch ein deutlich edleres Bild zeichnet, als die matten Kameraden der Konkurrenz. Sie ist einfach ein Hingucker und passt schließlich auch zum Design des Apple-Universums.

Schreibgefühl der (MB110D/B)

Die flachen, leicht angerauten Tasten arbeiten besonders reaktionsschnell und leise. Dabei können über die zusätzlichen Funktionstasten spezielle Mac-Funktionen wie die Bildschirmhelligkeit oder die Pause-/Wiedergabe-Funktion besonders einfach aufgerufen werden. Einfach – wie man es im Apple Universum gewohnt ist. Auf dem Keyboard befinden sich überdies noch Navigationstasten und ein großer Ziffernblock. Somit ist die Tastatur selbst für Benutzer geeignet, die häufig mit Tabellenkalkulationsprogrammen arbeiten müssen.

Alles in allem ist das Schreibgefühl überaus angenehm, wobei die Tasten, die über ein wenig mehr Abstand als üblich verfügen, ein sehr zügiges Schreiben ermöglichen. Der Hub ist relativ kurz und das Tippgeräusch eher gedämpft. Der Druckpunkt erinnert dabei ein wenig an die Tastatur eines Apple Macbook Pro. Besonders für Vielschreiber ist das Eingabegerät daher eine ideale Lösung und zugleich ein optisches Highlight auf dem Schreibtisch.

Nachteile der Apple Tastatur (MB110D/B)

Obwohl das Gerät mit der Modellnummer (MB110D/B) mit einem angenehmen Schreibgefühl und einer exzellenten Verarbeitung punkten kann, weist es dennoch einige Schwachstellen auf. So ist die Tastatur leider nicht beleuchtet und das Kabel ist relativ kurz, wobei Apple ein zusätzliches Verlängerungskabel zur Verfügung stellt.

Zudem lassen sich die Funktionstasten wie beispielsweise die Lautstärkeregelung unter Windows nicht benutzen und für passionierte Gamer gibt es ebenfalls bessere Spezialtastaturen am Markt.

Schlussendlich sollten sich Programmierer darüber im Klaren sein, dass Apple wie gewohnt auch bei diesem Keyboard wichtige Zeichen wie [] oder {} für das deutsche Layout leider nur versteckt anbietet. Durch die Verwendung von USB ist man auf die Verwendung eines Gerätes limitiert, spart sicher aber gleichzeitig die Kosten für die Batterien.

Fazit zur Apple – MB110D/B

Zum Glück gibt es Sie noch. Eine USB Mac-Tastatur mit Ziffernblock. Zwar nur für die stationäre Anwendung, aber jeder der zu dieser Tastatur greift will ohnehin nur eines: Arbeiten. Ein solides Gerät im edlen Design, das einfach funktioniert.

Und auch nach etlichen Jahren hat es kein Hersteller geschafft eine ähnlich schlichte, edle Tastatur auf den Markt zu bringen.

Gerade weil die USB Variante mit ausreichend Strom versorgt wird, wäre eine LED Beleuchtung wie bei den Macbookmodellen wünschenswert, auch standardisierte Tastenabstände würde ich mir als gelegentlicher Windows-Anwender wünschen. Sonst gibt es bei dieser Mac-Tastatur nichts zu bemängeln und es kann eine definitive Empfehlung ausgesprochen werden.

Alternativen zur MB110D/B USB Tastatur

Wer auf der Suche nach einer formschönen und eleganten Tastatur für den Mac ist, jedoch nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, der sollte sich die Logitech K480 genauer ansehen. Diese kabellose Bluetooth Tastatur ist dabei in Weiß und Schwarz erhältlich und verfügt neben Spezialtasten sogar über eine integrierte Halterung für Tablets. Das macht Sie ebenfalls zum treuen Begleiter für iPad und Co.

Die professionelle Alternative zum Apple Keyboard ist jedoch die Logitech MK850. Auch wenn die Luxustastatur nicht das zeitlose Design eines Apple Geräts aufweist, so muss sie sich dennoch nicht hinter der Mac Tastatur verstecken. So besitzt das geschwungene Keyboard eine gepolsterte Handballenauflage, die besonders zügiges Arbeiten ermöglicht und dank der Easy-Switch Funktion ist selbst der Wechsel zwischen Computer und Tablet mühelos zu bewerkstelligen. Die Tastatur kann mit bis zu 3 Geräten gekoppelt werden und erlaubt sogar die Programmierung der Tasten. Ein echtes Profimodell eben und wahrscheinlich die beste Alternative zu Apples USB Variante.

Und wer nicht auf das zeitlose Design Apples verzichten kann, aber zeitgleich auf der Suche nach einer passenden Wireless Tastatur ist, darf sich auch gerne Apples Magic Keyboard 2 näher ansehen.

Kaufratgeber: Apple-Tastatur (MB110D/B) Mac-Tastaturen

]]>
https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-apple-tastatur-mb110db/feed/ 0
Logitech K780 – Mac Tastatur https://mac-tastaturen.de/logitech-k780-mac-tastatur/ https://mac-tastaturen.de/logitech-k780-mac-tastatur/#respond Sat, 29 Apr 2017 12:47:16 +0000 https://mac-tastaturen.de/?p=429 Mac-Tastaturen Logitech K780 – Mac Tastatur

Plattformkompatibilität Bei der Logitech K780 handelt es sich um eine moderne Bluetooth Tastatur der Marke „Logitech“. Sie ist mit verschiedenenPlattformen kompatibel und kann am PC, am Mac als auch an diversen mobilen Devices genutzt werden. Unterstütz werden iOS, Android, Windows. Systemvoraussetzungen: Windows® 7, Windows 8, Windows 10 oder höher Android™ 5.0 oder höher Mac OS X 10.10 oder höher iOS 5 oder höher Chrome OS™ USB-Verbindung: freier USB-Anschluss erforderlich. Bluetooth-Verbindung: Bluetooth Smart-fähiges Gerät mit Tastaturunterstützung erforderlich (HID-Profil). Mehr Informationen auf der Herstellerseite Anwendungsbereich Die Logitech K780 ist für die mobile Verwendung konzipiert. Wir können die Tastatur mitnehmen und mittels der eingebauten Ablage auch als Standbrett für Tablets &

Logitech K780 – Mac Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
Mac-Tastaturen Logitech K780 – Mac Tastatur

Plattformkompatibilität

Bei der Logitech K780 handelt es sich um eine moderne Bluetooth Tastatur der Marke „Logitech“. Sie ist mit verschiedenenPlattformen kompatibel und kann am PC, am Mac als auch an diversen mobilen Devices genutzt werden. Unterstütz werden iOS, Android, Windows.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows® 7, Windows 8, Windows 10 oder höher
  • Android™ 5.0 oder höher
  • Mac OS X 10.10 oder höher
  • iOS 5 oder höher
  • Chrome OS™
  • USB-Verbindung: freier USB-Anschluss erforderlich.
  • Bluetooth-Verbindung: Bluetooth Smart-fähiges Gerät mit Tastaturunterstützung erforderlich (HID-Profil).

Mehr Informationen auf der Herstellerseite

Anwendungsbereich

Die Logitech K780 ist für die mobile Verwendung konzipiert. Wir können die Tastatur mitnehmen und mittels der eingebauten Ablage auch als Standbrett für Tablets & Smartphones verwenden. Ich persönlich verwende Sie sogar mittels Bluetooth für meinen Apple Mac Mini. Durch die angenehme Breite kann Sie daher auch als Primärtastatur verwendet werden.

Mit der Logitech K780 ist es möglich bis zu 3 Geräte gleichzeitig per Bluetooth zu koppeln. Im oberen Teil der Tastatur sind jeweils die Zahlen 1-3 markiert, mit denen man das gekoppelte Device jederzeit wechseln kann. Die Logitech K780 kann sowohl mit Smartphones, Tablets, als auch mit den meisten anderen aktuellen Geräten verwendet werden.

Hinweis: Wer verursacht seine PS4 oder Xbox zu koppeln, wird allerdings schnell enttäuscht werden. Diese Plattformen werden nicht unterstützt.

Verarbeitung der Logitech K780 Tastatur

Die Logitech K780 Tastatur besteht aus hochwertigem Kunststoff, welches zudem optisch ansprechend und sauber verarbeitet ist. Das Material ist in zwei matten Farbtönen gestaltet, welche die Tastenkombinationen für die Verwender sichtbarer gestaltet.

Mit einer kleinen weißen LED die sich am rechten Rand befindet wird die Aktivität der Tastatur signalisiert. An der rechten Kante befindet sich zudem ein kleiner Schiebeschalter, über denen die Tastatur aktiviert werden kann. Die weißen Easy Switches heben sich farblich von den übrigen Tasten ab.

Beim Logitech K780 konnte uns neben der praktischen Verwendbarkeit vor allem das zeitlose Design der Tastatur überzeugen.

Logitech K780 in der Anwendung

Bis zu sechs Eingabegeräte können insgesamt an die Logitech K780 Tastatur angeschlossen werden. Zeitgleich können bis zu 3 Geräte genutzt werden. Zwischen diesen Geräten kann mit den Zahlenfunktionstasten 1-3 jederzeit zwischen den verbundenen Geräten flexibel hin und her gewechselt werden, was eine innovative & praktische Arbeitsweise ermöglicht.

Was mich bei der Tastatur begeistert hat: Das Nutzen der Logitech K780 Tastatur ist außerdem nahezu geräuschlos möglich.

Alle Geräte lassen sich schnell und direkt mit der Tastatur koppeln und sind somit unkompliziert und direkt mit der Logitech K780 Nutzbar. Via. Bluetooth oder USB bietet die Sie alles was man für die schnelle Verbindung und einen direkten Zugriff auf die aktuellen Daten braucht. Wird die Tastatur länger nicht verwendet, schaltet Sie sich automatisch in den Standby. Dadurch wird eine lange Lebensdauer (24 Monate laut Hersteller) garantiert.

Unser Fazit zur Logitech K780

Die Logitech K780 bietet eine solide Auswahl an Plattformen und ist eine der wenigen Tastaturen die das Tastaturlayout mit eigenen Symbolen auf den Tasten unterstützt. Sie ist damit eine der Tastaturen auf dem Markt deren Funktionsumfang den Nutzer mit einer enorm vielseitigen Verwendbarkeit überzeugen kann.

Kunden sollten die Logitech K780 kaufen, wenn sich die flexible Nutzung von bis zu 3 Geräten zeitgleich mit einer unkomplizierten Nutzung als Primärtastatur im eigenen Office empfiehlt. Auch die Verwendung von Logitech K780 Officeworks funktionierte bestens. Die K780 ist eine rundum vielseitig verwendbare Tastatur mit einem tollen Funktionsumfang, innovativer Nutzungsweise und einem aktuellen Design im Test kann sie auf ganzer Linie überzeugen.

Die Mac-Tastatur bietet somit einen Funktionsumfang der anderen Bluetooth-Tastaturen ihrer Preisklasse voraus ist. Mit der flexibleren Nutzbarkeit im Hinblick auf alle Geräte und einer Multitasking-Arbeitsweise kann sie auch im Preis-Leistungsverhältnis (70-90 Euro) überzeugen.

Alternativen zur Logitech K780

Eine Logitech K780 Alternative kann sich dann lohnen, wenn ein reduzierter Funktionsumfang oder ein Set mit Maus gewünscht ist. Eine gute Alternative zur Logitech K780 können beispielsweise folgende Modelle bieten:

Der kleine Bruder: Logitech K780 vs. Logitech K480

Mit beiden Geräten sind 3 Geräte gleichzeitig nutzbar. Logitech hat allerdings den Funktionsumfang der K480 leicht reduziert. Auf den Zahlenblock wurde verzichtet, weil diese Tastatur etwas mobiler und handlicher sein soll, als K780. Somit verfügt die Logitech K480 über eine geringere Gesamtgröße als auch über deutlich niedrigeres Gewicht.

Mehr Informationen zur Logitech K480

 

Der kleine Bruder: Logitech K780 vs. Logitech K350

Im Gegensatz zu der Logitech K780 bei der runde Tasten verbaut sind, fällt bei dem Vergleich der beiden Mac-Tastaturen auf, dass wesentliche Unterschiede in der Tasten Form liegen, die bei der K350 eckig sind.

  • Mittels ihrer ausklappbaren Füße und eines vollständigen Zahlenblocks sorgt die K350 außerdem für eine etwas gemütlichere Nutzung, ist jedoch auch etwas größer und daher nicht mobil verwendbar.
Mehr Informationen zur Logitech K380

 

Der kleine Bruder: K780 vs. Logitech MK850

Bei dem Vergleich beider Tastaturen kann die Logitech K780 mit ihrem praktischen Funktionsumfang punkten, während bei der Logitech MK850 im Set einen Stand Halterung mit dabei ist.

Mehr Informationen zur Logitech MK850 Performance

 

Der kleine Bruder: K780 vs. Logitech K375S

Im Vergleich Logitech K780 vs K375s liegt der Unterschied vor allem auf dem Design der Tasten die bei der K375 Tastatur eckig sind. Außerdem hat sie eine externe Halterung.

Logitech K780 – Mac Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
https://mac-tastaturen.de/logitech-k780-mac-tastatur/feed/ 0
Kaufratgeber: K380 Multi-Device – Mac Tastatur https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-k380-multi-device-mac-tastatur/ https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-k380-multi-device-mac-tastatur/#respond Sat, 29 Apr 2017 12:28:33 +0000 https://mac-tastaturen.de/?p=424 Mac-Tastaturen Kaufratgeber: K380 Multi-Device – Mac Tastatur

Frisch von der großen Rebranding Ankündigung „Logitechs“, Anfang Sommer 2016, hat das Unternehmen auf der IFA 2015 mit neuen, trendigen Produkten ordentlich die neue Philosophie des Unternehmens demonstriert. Eines der Resultate: Das bunte Keyboard K380, welches euch auf mobilen Reisen unterstützen soll. Plattformkompatibilität Bei der Logitech K380 handelt es sich um eine moderne Bluetooth Tastatur der Marke „Logitech“. Die vollständige Liste enthält Geräte ab Windows 7 und höher, sie ist auch für Mac’s mit der OS 10.10 Version und höher benutzbar, Chrome OS, Android 3.2 und höher und iOS 5 und höher. Logitech zeigt sogar etwas Liebe zu Apple TV. Leider werden Spielkonsolen

Kaufratgeber: K380 Multi-Device – Mac Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
Mac-Tastaturen Kaufratgeber: K380 Multi-Device – Mac Tastatur

Frisch von der großen Rebranding Ankündigung „Logitechs“, Anfang Sommer 2016, hat das Unternehmen auf der IFA 2015 mit neuen, trendigen Produkten ordentlich die neue Philosophie des Unternehmens demonstriert. Eines der Resultate: Das bunte Keyboard K380, welches euch auf mobilen Reisen unterstützen soll.

Plattformkompatibilität

Bei der Logitech K380 handelt es sich um eine moderne Bluetooth Tastatur der Marke „Logitech“. Die vollständige Liste enthält Geräte ab Windows 7 und höher, sie ist auch für Mac’s mit der OS 10.10 Version und höher benutzbar, Chrome OS, Android 3.2 und höher und iOS 5 und höher. Logitech zeigt sogar etwas Liebe zu Apple TV. Leider werden Spielkonsolen nicht unterstützt.

  • PC: Windows® 7, Windows 8, Windows 10 oder höher
  • Mac: Mac OS 10.10 oder höher
  • Chrome OS™
  • Android™-Tablet oder -Smartphone: Android 3.2 oder höher
  • iPad oder iPhone: iOS 5 oder höher
  • Apple TV® 2. oder 3. Generation

Mehr Informationen auf der Herstellerseite

Anwendungsbereich

Die Logitech K380 ist ganz klar für die mobile Verwendung konzipiert. Wie Ihre teureren Brüder verfügt Sie über Bluetooth und kann mit mehreren Geräten gekoppelt werden. Der einzige Unterschied: Sie ist deutlich kleiner & leichter als Ihre Verwandten aus dem gleichen Hause. Das macht Sie zum besseren Begleiter für Unterwegs. Beispielsweise dann, wenn man die Tastatur auch unterwegs für Ipad nutzen möchte.

Tastaturen wie die Logitech K780 sind dafür weniger geeignet. Diese sind zu breit oder zu schwer. Hinweis: Wer verursacht seine PS4 oder Xbox zu koppeln, wird allerdings schnell enttäuscht werden. Diese Plattformen werden nicht unterstützt.

Verarbeitung der Logitech K380 Tastatur

Zuerst widmen wir uns dem Aussehen. Die Tastatur mit Ihrem „funky“ wirkenden Aussehen, ist nicht unbedingt das, was man erwarten würde wenn man den Namen „Logitech“ liest. Sie verfügt über gebogene Ecken, abgerundete Knöpfe und ist in einem blauen und schwarzen Farbschema erhältlich.

Während die blaue Variante wohl weniger zum Design eines Macs oder eines Business-Meeting passen würde, kann sich die schwarze Variante durchaus sehen lassen. Obgleich die gelben Tasten zwar sehr schön, aber zeitgleich viel zu trendig wirken.

Dank seines kompakten Profils können Sie vieles machen. Die Logitech K380 ist 279 mm breit und 124 mm dick. Überdurchschnittlich dünne Werte für eine Tastatur. Selbst im mobilen Sektor. Sie wirkt dennoch ein wenig klobig, aber mit den 16 mm an den dicksten Enden der Logitech K380 Bluetooth Tastatur, wird man trotzdem in der Lage sein, es in einen stark beladenen Rucksack unterzubringen.

Obwohl sie aus Kunststoff gefertigt ist, fühlt sich die Logitech K380 Bluetooth Tastatur angenehm gewichtig an und bringt genau 423 g auf die Waage. Das Gewicht enthält bereits die zwei AAA Batterien, diese sollen die Logitech K380 für bis zu zwei Jahre antreiben. Je nach Nutzung kann dieser Wert selbstverständlich variieren.

Einziger Kritikpunkt: Die Tastenbezeichnungen sind nur aufgeklebt und nicht eingraviert.

Logitech K380 in der Anwendung

Trotz seiner zierlichen Abmessungen ist die K380 bequem zu handhaben. Im Allgemeinen ist jede einzelne Logitech Taste gut positioniert und ausreichend groß, obwohl die Return-Taste sehr klein ist. Meine größte Kritik ist, dass die Tasten nicht viel Hubraum bieten, was den Schreibfluss stören kann. Der Tastenanschlag ist sehr angenehm und sehr leise.

Wenn Sie die Logitech K380 kaufen, sollten Sie wissen dass die K380-Killer-Funktion, die Multi-Device-Unterstützung ist. Wie bei der Logitech MX Master können Sie die K380 mit bis zu drei getrennte Geräte gleichzeitig koppeln und nahtlos von einem Gerät zum anderen übergehen. Das wird durch  eine der drei verschiedenen „Easy-Switch“ -Tasten in der oberen linken Ecke der Tastatur ermöglicht.

Und das ist noch nicht alles. Die Logitech K380 kann mit einer ganzen Reihe von verschiedenen Betriebssystemen und Gerätetypen perfekt arbeiten. Also, ob Sie gerade Lust haben, eine lange Nachricht auf Ihrem iPhone zu trommeln oder eine Liste auf Ihrem Android-Tablet aufzurufen, die Logitech K380 wird Ihnen gut dabei dienen. Das schönste: Viele Tasten das Apple Betriebssystems wurden in die Tastatur übernommen. Wie die „cmd“ Taste.

Unser Fazit zur Logitech K380

Das Layout ist gegenüber den anderen Tastaturen von Logitech deutlich mehr auf Windows bezogen, obwohl separate Tasten wie „cmd“ Ihren eigenen Platz besitzen und auch ohne Probleme unter Mac erkannt werden. Sie ist sehr handlich, kann überall mitgenommen werden und hat einen recht leisen Tastaturanschlag. Dafür erhält man keine beleuchtete Tastatur, die auch noch batteriebetrieben ist. Ein bevorzugtes Layout für MacOS wäre ebenfalls wünschenswert gewesen. Die Logitech K70 hat beispielsweise auch die L-Taste als „@“ bezeichnet. Darauf hat man bei der Logitech 480 verzichtet. Sonst muss sich die Tastatur vor Ihren großen Brüdern und dem originalen „Magic Keyboard“ nicht verstecken.

Tipp für die passende Maus: Wie seine Desktop-Nachbarin kommt die Logitech M535 Bluetooth Mouse in einem abholenden blauen und knickenden Farbschema, obwohl eine graue und gelbe Version als Low-Key-Alternative zur Verfügung steht. Sie wurde auch klein gehalten, mit 100,5 x 61,1 x 33 mm. Eine Warnung für großhändige potenzielle Käufer.

Ich habe zwar nur kleine Hände, aber ich habe das Gefühl, dass die M535 gerade groß genug ist, um eine komfortable User Experience für mich zu liefern. Die Kurven und die strukturierte Gummi-Trimmung sind definitiv hilfreich, ebenso wie die Tatsache, dass das hintere Ende der Maus weit höher vom Desktop ist, als der vorne angehobene Bereich, was die Hand in einer natürlichen Position behält.

Alternativen zur Logitech K780

Der etwas größere Bruder: vs. Logitech K480

Mit beiden Geräten sind 3 Geräte gleichzeitig nutzbar. Logitech hat allerdings den Funktionsumfang der Logitech K480 leicht reduziert. Auf den Zahlenblock wurde verzichtet, weil diese Tastatur etwas mobiler und handlicher sein soll, als die K780. Somit verfügt die Logitech K480 über eine geringere Gesamtgröße als auch über deutlich niedrigeres Gewicht.

Mehr Informationen zur Logitech K480

 

Die Profi-Variante ohne Maus : Die Logitech 780.

Die Logitech K780 bietet eine solide Auswahl an Plattformen und ist eine der wenigen Tastaturen die das Tastaturlayout mit eigenen Symbolen auf den Tasten unterstützt. Sie ist damit eine der Tastaturen auf dem Markt deren Funktionsumfang den Nutzer mit einer enorm vielseitigen Verwendbarkeit überzeugen kann. Ebenfalls koppelbar mit 3 Geräten und mit integrierter Standfunktion für Tablets.

Mehr Informationen zur Logitech K780

 

Kaufratgeber: K380 Multi-Device – Mac Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
https://mac-tastaturen.de/kaufratgeber-k380-multi-device-mac-tastatur/feed/ 0
Kaufratgeber: K480 Multi-Device – Mac Tastatur https://mac-tastaturen.de/logitech-k480/ https://mac-tastaturen.de/logitech-k480/#comments Sat, 29 Apr 2017 12:23:55 +0000 https://mac-tastaturen.de/?p=422 Mac-Tastaturen Kaufratgeber: K480 Multi-Device – Mac Tastatur

Mit dem Slogan“ Universelle Tastatur für alle Geräte“ wirbt Logitech für eine Kompatibilität auf allen Plattformen. Wer auf der Suche nach einem Ersatz zur Apple Tastatur ist kann sich die Logitech K480 ruhig genauer ansehen. Im  Gegensatz zu Ihren teureren Verwandten wird Apple TV aber nicht offiziell unterstützt. Plattformkompatibilität Bei der Logitech K480 handelt es sich um eine Bluetooth Tastatur, die sowohl am PC als auch am Mac benutzt werden kann. Mittels eines Drehschalters lässt sich zwischen zwei Geräten schnell hin und her wechseln, da diese gleichzeitig mit der Tastatur verbunden sind. Auch das Koppeln mit Android Geräten und Tablets ist für die

Kaufratgeber: K480 Multi-Device – Mac Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
Mac-Tastaturen Kaufratgeber: K480 Multi-Device – Mac Tastatur

Mit dem Slogan“ Universelle Tastatur für alle Geräte“ wirbt Logitech für eine Kompatibilität auf allen Plattformen. Wer auf der Suche nach einem Ersatz zur Apple Tastatur ist kann sich die Logitech K480 ruhig genauer ansehen. Im  Gegensatz zu Ihren teureren Verwandten wird Apple TV aber nicht offiziell unterstützt.

Plattformkompatibilität

Bei der Logitech K480 handelt es sich um eine Bluetooth Tastatur, die sowohl am PC als auch am Mac benutzt werden kann. Mittels eines Drehschalters lässt sich zwischen zwei Geräten schnell hin und her wechseln, da diese gleichzeitig mit der Tastatur verbunden sind.

Auch das Koppeln mit Android Geräten und Tablets ist für die K480 kein Problem. Android und IOS werden offiziell unterstützt. PS4, Apple TV gehören bei diesem Produkt leider nicht zu den unterstützten Plattformen.

Systemvoraussetzungen:

  • Mit Bluetooth ausgestattete Computer oder Mobilgeräte, die externe Tastaturen unterstützen (HID-Profil).
  • PC: Windows® 7, Windows 8, Windows 10
  • Mac: Mac OS X® oder höher
  • Chrome OS™
  • iPad® oder iPhone®: iOS 5 oder höher
  • Android™-Tablet oder -Smartphone: Android 3.2 oder höher
  • Internetverbindung (zum Herunterladen der optionalen Software)

Für alle unterstützten Systeme hat Logitech sogar eine separate App zur Verfügung gestellt. Wobei diese bei keinem der Betriebssystem zwingend notwendig ist. Die Tastatur kann nach dem Verbinden direkt benutzt werden und erkennt das notwenige Layout automatisch.

Mehr Informationen auf der Herstellerseite

Anwendungsbereich

So eignet sich die Logitech K480 für jeden Anwender der abwechselnd Texteingaben von seinem iPhone bzw. iPad machen muss oder sie stationär als Mac-Tastatur verwenden möchte. Damit ist die Tastatur der perfekte mobile Begleiter für Personen die planen die Tastatur mittels Tablet zu  verwenden und nicht auf die Standfunktion verzichten wollen. Andernweitig wäre die Logitech K380 die bessere Wahl.

Die Halterung welche in der Tastatur verbaut ist, ist ausreichend groß um ein iPhone und ein iPad nebeneinander Nutzungs- bereit zu positionieren. Jedoch muss das iPad zwingend ohne Hülle eingesetzt werden, da die Halterung insgesamt doch recht schmal ausfällt und es sonst zu Problemen beim Aufrichten gibt.

* Unterstützt werden: Die meisten Telefone und Tablets bis zu 10,5 mm Dicke und 258 mm Breite.

Verarbeitung der Logitech K480 Tastatur

Mit einem Gewicht von über 800 Gramm ist die Tastatur relativ schwer und könnte als klobig bezeichnet werden. Die Anordnung der Tasten ist gleichermaßen für Mac, iOS, Windows und Android Geräte optimiert. Für das Mac Tastaturlayout wurde jeweils die Alt und CMD Taste + Multifunktionstasten in das Layout aufgenommen. Sonderzeichen wurden im Gegensatz zu den großen Brüdern nicht auf der Tastatur markiert. (E = Euro und L = @).

Bei den Sondertasten handelt es sich bspw. um eine Simulation der Home-Taste oder die Lautstärke Einstellungen. Auffällig ist dass die Tasten der Logitech K480 ein wenig filigraner und eventuell etwas flacher sein könnten.

Die Logitech K480 verfügt über eine qualitative Verarbeitung des Kunststoffgehäuses. Die Rinne für die mobilen Geräte ist gummiert. Aber ist aufgrund des Gewichts und ihrer Maße ist die Tastatur allerdings weniger für das Reisegepäck geeignet.

Logitech K480 in der Anwendung

Insgesamt kann die Tastatur mit mehr als 3 End-Produkten gekoppelt werden. Ein weiterer Vorteil gegenüber einer klassischen, Bildschirmtastatur ist die Nutzung des gesamten Bildschirms, während man für längere Schreibarbeiten die Tastatur mit dem Gerät verbinden kann.

Damit das eigene Smartphone oder Tablet im perfekten Winkel zum Besitzer steht hat Logitech eine gummierte Rinne eingebaut in der beide Devices platziert werden können. Leider muss durch den angenehmen Blickwinkel das Gewicht der Tastatur erhöht werden. Gegenüber dem Logitech K380 hat die Logitech K480 das doppelte Gewicht. Setzt man ein Tablet ein dessen Maße 8 Zoll überschreiten, ist nicht mehr genügend Platz für ein 5 Zoll Smartphone vorhanden.

Beim Schreiben fällt allerdings auf, dass der Tastenanschlag der Tastatur doch recht laut anfällt. Ein leises Schreiben ist nicht möglich, dafür bietet die Tastatur insbesondere   durch die abgeflachten und runden Tasten, einen angenehmen Druckpunkt. An den etwas größeren Hub der Tasten gewöhnt man sich relativ schnell.

Unser Fazit zur Logitech K480

Mittlerweile gibt es etliche Tastaturen im Bluetooth-Segment welche auch eine Mac-Unterstützung bieten. Viele davon von Logitech. Nichts desto Trotz bleibt die Logitech K480 mit Ihrer gummierten Halterung für mobile Devices ein einzigartiges Gerät. Auch die Mac-OS Unterstützung der Tasten ist klasse.

Somit ist Logitech K480 für ihren Zweck als mobiles Gerät mehr als zufriedenstellend. Allerdings muss jeder Anwender aufgrund des Gewichts selbst für sich entscheiden, ob er bereit ist eine 800g schwere Tastatur zusätzlich zum Gerät bei sich zu tragen. Mit ihr hat man bis zu 3 Devices gleichzeitig im Griff. Und mit dem Drehregler kann ohne weiteres von Gerät zu Gerät gewechselt werden.

Mit der Logitech K480 macht man im Grunde genommen nichts falsch und es bleibt am Ende nur noch eine Typfrage ob man sich lieber für die portablere Version Logitech K380 entscheidet oder die Standfunktion mitnimmt.

Alternativen zur Logitech K480

Das Starter-Modell: vs. Logitech K380

Oft wurde über sie gesprochen. Der kleine Bruder die Logitech K380. In diesem Beitrag konnte man bereits erahnen, dass es am Ende auf einen Vergleich dieser beider Tastaturen hinausläuft. Die Logitech K380 ist deutlich angenehmer mitzunehmen, Sie wiegt nur 423 Gramm weil Sie auf die Öffnung für Mobile-Devices verzichtet. Sie bietet sogar eine Unterstützung für Apple TV.

Letztlich bieten die Tastaturen die gleichen Funktionen und können jederzeit als Mac-Tastatur verwendet werden. Auch das Tastenlayout unterscheidet sich nicht groß.

Mehr Informationen zur Logitech K380

 

Das Profi-Modell: vs. Logitech K780

Bei der Logitech K780 handelt es sich um den großen Bruder der Logitech K480 Tastatur.

Hinzugekommen sind 7 zusätzliche Tasten, mit denen die Bedienung noch etwas erleichtert wird. Design und Bedienung sind weitestgehend gleich. Allerdings kann die Logitech K780 mit einem edleren       Design und einer besseren Funktion punkten. Es sind auch mehr Sonderzeichen auf der Tastatur vermerkt. Auch der Tastenanschlag ist etwas leiser.

Und der größte Pluspunkt: Der Nummernblock, der die Tastatur auch zum optimalen Begleiter im Office macht und noch mehr Platz für Mobilgeräte bietet.

Mehr Informationen zur Logitech K780

 

Kaufratgeber: K480 Multi-Device – Mac Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
https://mac-tastaturen.de/logitech-k480/feed/ 2
Kaufratgeber: MK850 Performance Mac-Tastatur https://mac-tastaturen.de/logitech-mk850-performance/ https://mac-tastaturen.de/logitech-mk850-performance/#respond Fri, 07 Apr 2017 14:26:04 +0000 https://mac-tastaturen.de/?p=385 Mac-Tastaturen Kaufratgeber: MK850 Performance Mac-Tastatur

Man begutachtet seit einigen Jahren Logitech’s Multi-Device-Wireless-Peripheriegeräte. Und die Produktpalette hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Plattformkompatibilität, knallige Farben man traut sich mittlerweile Dinge, die vor einigen Jahren so nicht möglich gewesen wären. EinMix zwischen Neu und Klassik, stellt die Logitech MK850 Performance dar. Die Logitech MK850 wurde im Jahr 2014 auf den Markt gebracht. Orientiert hat man sich bei diesem Produkt wohl am Erfolg der M720 Tastatur mit Maus und der recht neuen Logitech K780 aus dem vorigen Jahr. Die K780 und die M720 Triathlon waren separate Produkte. Der Erfolg dieser Eingabeperipheriegeräte hat Logitech wohl dazu veranlasst, die Logitech MK850 Performance

Kaufratgeber: MK850 Performance Mac-Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
Mac-Tastaturen Kaufratgeber: MK850 Performance Mac-Tastatur

Man begutachtet seit einigen Jahren Logitech’s Multi-Device-Wireless-Peripheriegeräte. Und die Produktpalette hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Plattformkompatibilität, knallige Farben man traut sich mittlerweile Dinge, die vor einigen Jahren so nicht möglich gewesen wären. EinMix zwischen Neu und Klassik, stellt die Logitech MK850 Performance dar.

Die Logitech MK850 wurde im Jahr 2014 auf den Markt gebracht. Orientiert hat man sich bei diesem Produkt wohl am Erfolg der M720 Tastatur mit Maus und der recht neuen Logitech K780 aus dem vorigen Jahr. Die K780 und die M720 Triathlon waren separate Produkte. Der Erfolg dieser Eingabeperipheriegeräte hat Logitech wohl dazu veranlasst, die Logitech MK850 Performance als Combo-Paket vorzustellen.

Eine drahtlose Tastatur für mehrere Geräte, kombiniert mit der drahtlosen M720 Triathlon Maus. Diese Kombination wird durch die DuoLink-Funktion leistungsfähiger gemacht, die Funktionalität der Maustasten und Gesten kann mit dieser Funktion verändert werden.

Plattformkompatibilität

Bei der Logitech MK850 handelt es sich um eine moderne Bluetooth Tastatur der Marke „Logitech“. Die vollständige Liste enthält Geräte ab Windows 7 und höher, sie ist auch für Mac’s mit der OS 10.10 Version verwendbar, Chrome OS, Android 5.0 sowie iOS 5. Leider werden Spielkonsolen und Apple TV nicht unterstützt nicht unterstützt.

Tastatur:

  • Unifying
    -Windows® 10 oder höher, Windows 8, Windows 7
    -Mac OS X 10.10 oder höher
    -Chrome OS™
  • Bluetooth
    -Windows 10 oder höher, Windows 8
    -Mac OS X 10.10 oder höher
    -iOS 5 oder höher
    -Chrome OS
    -Android™ 5.0 oder höher

Maus:

  • Unifying
    -Windows 10 oder höher, Windows 8, Windows 7
    -Mac OS X 10.10 oder höher
    -Chrome OS
  • Bluetooth
    -Windows 10 oder höher, Windows 8
    -Mac OS X 10.10 oder höher
    -Chrome OS

Zusätzlich: Internetverbindung zum Herunterladen der Software, USB-Anschluss.

Mehr Informationen auf der Herstellerseite

Anwendungsbereich der Logitech Mk850

Das Logitech MK850 Performance Combo kommt mit einem einzigen USB-Empfänger. Logitech bündelt auch einen USB-Extender für Anwendungsfälle, in denen die Platzierung des Ersatz-USB-Anschlusses im PC zu mangelhafter Wireless-Performance führen kann. Die Combo kann mit bis zu drei verschiedenen Bluetooth-Geräten gleichzeitig gepaart werden. Die Hosts können Android-, iOS-, Mac- oder Windows-Geräte sein und die Tasten in der Tastatur werden je nach Host-Betriebssystem automatisch neu zugeordnet.

Sowohl Maus als auch haben Tastatur explizite Ein & Aus-Tasten, um die Batterielebensdauer zu erhalten. Die Tastatur benötigt 2 x AAA Batterien, während für die Maus eine einzelne AA Batterie ausreichend ist. Logitech behauptet, dass die Akkulaufzeit zwei Jahre bei der Maus misst und drei Jahre für die Tastatur. Die Batterien liegen im Lieferumfang bei.

Verarbeitung der Logitech MK850 Tastatur

Das MK850 Performance Bundle ist für ca. 100 Euro in den Läden erhältlich. Und für solch eine hohe Summe erwartet man schließlich die Qualität, die man auch von einem „Profi“ Gerät erwartet. Die Verarbeitung ist wie bei den Vorgängermodellen sehr gut und die Kunststoffoberfläche sehr gut verarbeitet.

Die Handballenauflage verfügt über ein weiches, strapazierfähiges Material aus Kunststofffasern. Bauartbedingt neigen diese Oberflächen aber dazu, ein Staub und Schmutzfänger zu sein. Das nur als Warnung für Personen die gerne am Arbeitsplatz essen :).

Die Tastenoberfläche

Die Tasten sind matt-schwarz und spiegeln nicht im Gegenlicht. Die Tasten sind im Zentrum abgeflacht, so dass ein gewölbtes Tastenfeld entsteht. Diese Form gibt den Fingern ein besseres haptisches Feedback zurück, da die Finger bei Berührung in die Tastenmitte geführt werden. Ein sauberer Tastendruck erfolgt. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen K780, K480 und K380 verfügt die MK850 über eckige Tasten. Zusätzlich haben diese den Normabstand von 19mm und eine konkave Form. Damit wird verhindert, das versehentlich andere Tasten in der Anwendung betätigt werden.

Logitech MK850 in der Anwendung

Die Logitech MK850 ist eine stationäre Tastatur. Auf Features für die Mobilität wurde weitestgehend verzichtet und Materialien für die bessere Verwendung am Arbeitsplatz integriert. Die Handballenauflage wirkt dabei sehr angenehm und fördert bei Benutzung die höhere Stellung des Handgelenks. So kann auch beim Schreiben von längeren Texten einer Ermüdung & einem Abrutschen entgegengewirkt werden.  -Praktisch.

Und wenn wir uns schon über das Schreiben von Texten unterhalten: Die Tastenoberflächen sind hervorragend konstruiert um das Schreiben im 10-Finger-System so einfach wie möglich zu gestalten. Viele Tasten für die Mac-Oberfläche wurden auch im Design des Tastaturlayouts integriert. Eine Umgewöhnung auf einzelne Tasten erfolgt einfach. Die Tasten haben einen sehr angenehmen Anschlag und ein leises Schreiben mit der Tastatur ist möglich, wenngleich sich das „Klick“-geräusch nicht vermeiden lässt.

Auch ein Ausklappen der Tastatur ist möglich. Im Gegensatz zu anderen Tastaturen hat man hier die Wahl zwischen 2 Neigungswinkeln. 4° und 8 Grad. Die Position hält sicher beim Tippen und wackelt nicht.

Die Maus ist angenehm schwer (ca. 130g), wirkt nicht zu billig und lässt sich angenehm manövrieren. Die Oberfläche ist gummiert, aber dennoch sehr glatt, so dass auch eine Reinigung sehr einfach ist. Allerdings ist Sie überwiegend für die Verwendung von Rechtshändlern konzipiert.

Die Logitech Options Software

Der in dem Paket enthaltene Unifying-Empfänger ist so konfiguriert, dass beide Geräte gleichzeitig aktiv sein können. Die Installation der Logitech Options Software stellt beide Geräte zusammen mit den Batteriestufen und der Verbindungsmethode (Unifying Receiver oder Bluetooth) auf einen Blick dar.

Die Optionen für die Maus (Standalone) sind eine genaue Replik von dem, was wir in der M720 Triathlon gesehen haben. Von den 8 Tasten in der Maus, zwei (eine hinter dem Scrollrad, die die Geschwindigkeit steuert, mit der sie sich bewegt und eine, die auf das Hostgerät schaltet mit der die Maus gepaart ist) kann nicht neu zugeordnet werden. Alle andere Tasten der Maus kann mit der Option Software eine neue Funktion zugewiesen bekommen.

Die linken und rechten Tasten können getauscht werden. Die Zeigergeschwindigkeit kann fein eingestellt werden und die Spiralradrichtung kann auch gewechselt werden. Die Maus hat auch eine Gesten-Taste unterhalb der drei erhöhten Knöpfe auf der linken Seite. Das Scrollrad kann nach rechts oder links für das horizontale Scrollen gewendet werden (auf mobilen Geräten, das ähnlich wie das Swiping nach rechts oder links auf dem Touchscreen funktioniert). Zusammen mit der Gerätewechsel-Taste, haben wir auch die Vorwärts- und Zurück-Tasten auf der linken Seite. Das Scrollrad kann selbst als mittlere Maustaste fungieren. Alles das kann auf eine Vielzahl von Windows oder Mac-Aktionen übertragen werden. Man brauch lediglich etwas Einarbeitung in die Konfiguration.

Wenn Sie die Options-Software aktivieren, während die Logitech MK850 Tastatur sowie die M720 Triathlon-Maus angeschlossen sind, können Sie die DuoLink-Funktionen konfigurieren. Die mit der Maus verknüpften Optionsfelder haben einen ‚Default‘- und einen‘ Fn‘-Modus, wobei die letztere Konfiguration für die Aktivierung durch Drücken der Fn-Taste auf der Tastatur zusammen mit dem entsprechenden Mausereignis vorgesehen ist.

Die Optionen der Logitech MK850 beinhalten die Möglichkeit, die Tastatur immer im Windows-Layout zu halten und die F1-F12-Tasten als Standard-Funktionstasten zu verwenden (ohne den Fn.-Key-Qualifier zu verwenden). Die konfigurierbaren Tasten sind die Home-Taste F1 bis F4, F11 und F12. Wenn Sie die Logitech MK850 kaufen, könnten Sie beispielsweise auf eine Vielzahl von Windows-Funktionen zurückgreifen:

  • Öffnen von Programmen
  • Schließen von Fenstern
  • Cortana / Siri / Google Now
  • Rechner öffnen

Unser Fazit zur Logitech MK850

Logitech sagt zum Produkt: „Komfort und Produktivität auf einem neuen Niveau“

Und gemessen an der Vielzahl an Funktionen und der Plattformkompatibilität des Gerätes, kann ich nichts anderes machen als dieser Aussage zuzustimmen. Das einzige was diese Tastatur nicht vorweisen kann, ist die Ausleuchtung der Tasten. Diese sind allerdings auf fast keiner Tastatur für den Mac-Bereich zu finden.

Das Gerät ist für die Verwendung im Office optimal und kann insbesondere im Tastengefühl stark überzeugen. Jeder der auf der Suche nach einer stationären Mac-Tastatur ist und nicht auf Apples Varianten zurückgreifen möchte oder sich für einen Zahlenblock interessiert, sollte die Logitech MK850 näher betrachten. Man hat ein solides Qualitätsprodukt geschaffen, das auch für längere am Arbeiten am PC, den Workflow fördern wird.

Hinweis: Hardwareweise ist die Mauskomponente der Logitech MK850 dieselbe wie bei der M720 Triathlon. Der Aufkleber auf der Rückseite der Maus hat sogar das M720 Triathlon Label. Die Maus verfügt auch ein Fach, um den Unifying-Empfänger zu verstauen. Die DuoLink-Funktionen der Logitech MK850 Combo werden mit der Logitech Options Software gesteuert. (Siehe oben).

Alternativen zur Logitech MK850

Die Logitech MK850 ist das Profi-Segment der Mac-Tastaturen und eine Alternative zu finden ohne Einschränkungen in den Funktionsweisen zu finden, wird kaum möglich sein. Entweder man nutzt eine mobilere Variante von Logitech, eine normale Tastatur oder man muss auf die Tastaturen von Apple setzen, die ebenfalls Ihre Einschränkungen haben.

Logitech MK850 vs Logitech K780

Es ist bekannt, dass die K780-Tastatur die Mängel der Vorgängertastatur K480 behoben hat. Die Tastaturkomponente der Logitech MK850 Reihe fügt ihrerseits interessante Features hinzu.

  • Ergonomische Kontur mit erhöhtem Profil in der Mitte, geeignet für längere Anwendungsdauer
  • Full-Size-Tastatur (101 Tasten) mit expliziten Ziffernblock und Full-Size-Pfeiltasten
  • Handflächen-Ruhepolster an der Unterseite der Tastatur für bequeme Langzeitdauernutzung
  • Verfügbarkeit von mehreren Neigungswinkeln für die Tastatur (0, 4 oder 8 Grad)
  • Bessere Tipperfahrung gegenüber der K480 und K78
  • Die Fähigkeit, die Fn-Taste zu verwenden, um die Kombinations-Maus-Funktionalität zu verbessern
Mehr Informationen zur Logitech K780

 

Benutzer der Logitech K480 und Logitech K780 schätzen die Fähigkeit, die Dockingstation für Ihre Smartphones zu nutzen, während sie ihre Computer verwenden. Die Tastatur MK850 verfügt jedoch leider über keine Dockingstation für mobile Geräte. Außerdem ist das Tastaturlayout der MK780 besser für die Verwendung als Mac-Tastatur ausgezeichnet.

Letztlich ist der größte Vorteil dieser Tastaturen, die Mobilität und der deutlich geringere Preis.

Kaufratgeber: MK850 Performance Mac-Tastatur Mac-Tastaturen

]]>
https://mac-tastaturen.de/logitech-mk850-performance/feed/ 0